Schwarzbräu Cup 2010

Info vom TATV Jebenhausen Abt. Tennis Abt. Hobby – Keule 92

 

Doppel – Freizeit Tennis - Turnier „Schwarzbräu – Cup 2010“

 

Am ersten Oktoberwochenende fand auf der Tennisanlage am Baronenwald das seit Jahren bekannte und beliebte Doppelturnier um den Schwarzbräu – Cup für Freizeitspieler, Freunde der Keule 92 und Mannschaftsspieler der mittleren Spielstärke statt.

Zur 15.ten Auflage in ununterbrochener Folge fanden sich am Samstagmorgen bei zunächst nicht ganz optimalen Bedingungen 12 Paarungen aus Rechberghausen/Bierenbach, Uhingen sowie aus unserer Abteilung Hobbyspieler, Herren 40 und Senioren ein. Nach der Begrüßung und Ansprache des Organisators und der Abteilungsleitung wurde in drei 4er Gruppen

 die Vorrunde im Spiel Jeder gegen Jeden die Zwischenrunde ausgespielt.

In lockerer Atmosphäre, schönen Spielen und gut gelaunten Tennisspieler war der leicht verregnete Vormittag schnell vergessen, da nach einem leichten Mittagimbiss und dem ersten Schwarzbräu die Sonne hervorkam und die weiteren Entscheidungen begleitete.

Hier zeigte sich schnell, dass die Paarung „Harry/Harry“ neben den immer stärkeren werdenden Vorjahressiegern – Team Jochen/Karten als Favoriten herauskristallisierten. Der Weg bis zum Endspiel war lang, Kräfteraubend und bei voller Konzentration gelang es gerade  diesen beiden Teams ins Endspiel zu gelangen. Dass die Vorjahressieger Jochen/Karten nicht aus Zufall als Champion letztes Jahr den Schwarzbräu – Cup mit nach Hause nahmen zeigt die erneute Teilnahme am Endspiel. Gespannt verfolgten alle Beteiligten des Schwarzbräu – Turniers und deren Freunde das Endspiel, wobei die Erfahrung und Feldüberlegenheit des „Großen Harry“ ausschlaggebend für den Turnierverlauf war. Aber auch unser Harry steigerte sich und wuchs über sich hinaus, erzwang Fehler des Gegners und punktete ein ums andere mal am Netz.

Am Ende stand der Turniersieg um den Schwarzbräu – Cup 2010 mit 9:4 für Harry/Harry fest und wurden von allen gefeiert. Die Vorjahressieger Jochen/Karten trugen die Niederlage mit Fassung und meldeten sich gleich wieder zur Revanche zum Schwarzbräu – Cup 2011 an.

Bei der anschließenden Siegerehrung gab es aus den Händen des Turnierleiters Hermann Collmer und des Abteilungsleiters Kurt Müller für jede Paarung interessante Sachpreise und für den Turniersieger den Wanderpokal – SCHWARZBRÄU – Cup. In gemütlicher Runde fand im Anschluss im Tennishäusle bei ausreichend Schwarzbräu Bier, gutem Abendessen und zünftiger Musik der Abschluss des diesjährigen Schwarzbräu – Cup 2010 bis spät in die Nacht statt.

 

Hermann G. Collmer               

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen